🎉 Großer Frühlings-SALE mit Rabatten bis zu -40 % 🔥 🎁 Ein Geschenk zu jedem Einkauf!

Veganer Dünger – VEGiPOST 10kg

19,99  13,99 

- 30% OFF

Der Veganer Dünger VEGiPOST enthält nur hochwertige Inhaltsstoffe aus 100% pflanzlicher Herkunft. Es ist frei von pathogenen Tierresten, die verschiedene Krankheiten übertragen oder verursachen. Pelletierter Dünger ist mit wichtigen Nährstoffen angereichert, die durch den Kompostierungsprozess entstehen. All dies trägt zur Belebung des Bodens und zu einem kräftigen und gesunden Wachstum der Keimlinge bei. Es eignet sich für die Grunddüngung, zusätzliche Düngung und das Umpflanzen von Pflanzen aller Art.

Warum HomeOgarden VEGiPOST veganer Gartendünger verwenden:

  • 100% pflanzlichen Ursprungs.
  • Frei von krankheitserregenden Tierresten.
  • Stimuliert natürlich das Wachstum.
  • Erhöht die Aktivität der nützlichen Mikroorganismen.
  • Es ist reich an Nährstoffen für Pflanzen.
  • Aktiviert die Humusbildung.
  • Sehr gut löslich im Boden.
  • Keine künstlichen oder chemisch behandelten Inhaltsstoffe.
  • Es ist ÖKO-zertifiziert.
Šifra izdelka: 3830057762845 Kategorije: ,

VEGiPOST Veganer Gartendünger – einer der sichersten Dünger für Ihre Gartenbeete

Ohne guten Qualitätsdünger kann man keinen Garten haben. Deshalb haben wir von HomeOgarden einen organischen und kompostierten Dünger entwickelt, der zu 100 % aus Pflanzen besteht.

VEGiPOST Veganer Gartendünger ist in Form eines sich schnell auflösendes Pellet, das in kürzester Zeit im Boden schmilzt.

Die sehr nahrhafte vegane Düngermischung wird aus sorgfältig ausgewählten Pflanzenextrakten hergestellt, die fermentiert und kompostiert werden. Dazu gehören z. B. Sprossen, Traubenfruchtfleisch, Nussschalen und -kerne, Getreide und so weiter. Der vegane Gartendünger VEGiPOST wird aus allem, was in der Natur vorkommt, hergestellt und durch Zersetzung in einen reichhaltigen Pflanzendünger umgewandelt. Und der zugesetzte Humusaktivator trägt dazu bei, dass der Boden länger fruchtbar und voller nützlicher Mikroorganismen bleibt.

Der VEGiPOST Gartendünger ist ein vollständig veganer und biologisch abbaubarer Dünger, der dafür sorgt, dass der Boden mit allen notwendigen Nährstoffen und Mikroorganismen versorgt wird. Die Verwendung eines veganen Düngers hält Ihre Pflanzen auf die sicherste Art und Weise gesund, und Sie werden sich über üppige Früchte freuen.

Verwendung von VEGiPOST-Dünger

Der VEGiPOST veganer Gartendünger wird in Form von Pellets geliefert und ist daher einfach zu verwenden. Streuen Sie die richtige Menge Dünger auf die Oberfläche und arbeiten Sie ihn leicht ein.

  • Um einen Gemüsegarten zu düngen, benötigt man 10 kg Dünger pro 100 m2.
  • Für die Düngung eines Gemüsegartens mit Obstkulturen können Sie die Ausbringung auf 15-20 m2 pro 100 m2 erhöhen.
  • Für die Düngung von Obstanlagen benötigen Sie 1 kg pro Setzling und 0,5 kg pro Rebstock.
  • Sie benötigen 10 kg Dünger, um 1000 l Kompost herzustellen.
  • Beim Mischen mit der Erde 1 kg Dünger pro 50 l Erde verwenden.

Kundenmeinungen

Anwendung und Produktspezifika

Ist der VEGiPOST Gartendünger für meinen Garten geeignet?

VEGiPOST ist ein zu 100 % pflanzlicher und organischer Dünger, der sich für alle Arten der Bepflanzung eignet, z. B. für Beete, Hochbeete, Balkonkästen und Obstgärten. Sie eignet sich für alle Arten von Pflanzen, von Gemüse und Obst bis hin zu Kräutern und Blumen.

Wie kann ich den veganen Gartendünger VEGiPOST verwenden?

Verwendung als Basisdünger für die Bodenvorbereitung im Frühjahr, zum Umpflanzen oder für neue Beete. Außerdem ist es ratsam, die Pflanze regelmäßig zu füttern, um sie mit den Nährstoffen zu versorgen, die sie für ein kräftiges Wachstum benötigt. Sie können es auch zum Kompostieren verwenden.

Wie viel Dünger brauche ich?

Vegane Gartendünger ist in zwei Packungen erhältlich:

  • 1 kg Packung: ausreichend für die Düngung einer Fläche von 10 m2
  • 10-kg-Packung: ausreichend für die Düngung einer Fläche von 100 m2

Was enthält veganer Gartendünger VEGiPOST?

100% pflanzlicher, pelletierter organischer Dünger. Fermentierte und kompostierte Pflanzenextrakte wie Sprossen, Traubenschnitzel, Nussschalen und -kerne, Getreide usw. 3% N (Gesamtstickstoff), 1% P205 (Gesamtphosphat), 2% K20 (Kaliumoxid), 4,4% CaO (Calciumoxid), 2,4% MgO (Magnesiumoxid). Trockenmasse mindestens 88 %. Mindestens 75 % organische Substanz, pH-neutral 6-7. Der Dünger enthält keine Schwermetalle, die über den zulässigen Grenzwerten liegen.

Zu welcher Jahreszeit sollte ich den Gemüsedünger für meinen Garten verwenden?

Sie können Ihre Garten- und Obstgartenpflanzen in jedem Monat von Februar bis November düngen. Achten Sie nur darauf, dass der Boden nicht gefroren ist. Der Düngeplan sollte in etwa so aussehen:

  • Februar – März: erste Düngung, vor der Aussaat oder Pflanzung
  • Mai – Juni: Düngen nach Bedarf
  • September – November: letzte Düngung, nach der Ernte

VEGiPOST Veganer Gartendünger – wie erhalte ich die besten Ergebnisse?

Auch ein guter organischer Dünger braucht eine gute natürliche Grundlage, um optimal zu wirken. Wenn Sie sich entschlossen haben, einen vollständig biologischen und veganen Garten anzulegen, beginnt alles mit organischer Erde. Wir empfehlen, für die Bepflanzung das organische Substrat organische Erde mit Kokosfasern zu verwenden. Sie sind hervorragend in der Lage, Feuchtigkeit zu speichern und den Pflanzen die Möglichkeit zu geben, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln.

Für die Düngung der Pflanzen empfiehlt es sich, einen Dünger zu wählen, dessen Nährstoffe auf die jeweilige Pflanzenart abgestimmt sind. VEGiPOST veganer organischer Dünger ist als Granulat und in flüssiger Form speziell für Obst-, Grün- und Blumenpflanzen erhältlich.

Achten Sie beim Düngen darauf, die Düngermenge auf die Pflanzenart abzustimmen, da nicht alle Pflanzen in gleicher Weise gedüngt werden wollen. Wenn Sie sich an die Arbeit machen wollen, empfehlen wir Ihnen, einen Plan für den Gemüsegarten zu erstellen, bevor Sie mit dem Anpflanzen beginnen.

Es ist Zeit für Pflanzendünger

 Veganismus ist nicht nur ein populärer Trend. Sein Hauptziel ist der Schutz und die Pflege der Umwelt, der Tiere und der Menschen. Veganes Gärtnern hat viele Vorteile und kann von jedem praktiziert werden, auch wenn man in der Küche keinen Veganismus praktiziert.

Vegane Düngemittel sind viel sicherer als andere. Sie sind vor allem sicherer als Kunstdünger. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie keine tierischen Rückstände enthalten. Die slowenische Tradition besagt, dass der einzige echte Dünger der Stalldünger ist, der natürlich aus tierischen Abfällen besteht. Düngemittel mit tierischen Rückständen können schnell krankheitserregend werden und verschiedene Krankheiten übertragen oder verursachen. Viele der heutigen hochansteckenden Krankheiten bei Tieren und Menschen werden auf diese Weise verursacht.

Machen Sie Ihr gärtnerisches Ziel zu einem natürlichen Pflanzenkreis. Anbau von Pflanzen und anschließende Düngung mit kompostierten und fermentierten Pflanzenresten, die gleichmäßig auf die Pflanzen wirken, ohne zusätzliche “künstliche Nährstoffe”. Bauen Sie dann die Früchte an und kompostieren Sie die Rückstände anschließend. Keine Schwermetalle, die den Boden sättigen, keine Düngemittel, keine Krankheiten, nur die Natur selbst.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Verschiedene Pflanzen benötigen unterschiedliche Mengen an Dünger. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Anpflanzen zu prüfen, wie viel Dünger die einzelnen Pflanzen benötigen, und darauf basierend einen Gemüsegartenplan zu erstellen. Aus der Sicht des Bodens kann man nicht zu viel organischen Dünger verwenden. Aber es gibt keinen Grund zur Übertreibung. Die empfohlene Düngermenge beträgt 10 kg pro 100 m2.

Der vegane Gartendünger VEGiPOST wird für alle Arten von Pflanzen empfohlen. Alle Garten- und Obstpflanzen lieben es, wie Tomaten, Gurken, Kürbisse, Kartoffeln, Bohnen, Salat, Gewürze, Erdbeeren, Himbeeren, Äpfel, Birnen, Kirschen und so weiter.

Der vegane Gartendünger VEGiPOST ist zu 100 % natürlich und pflanzlich und verfügt über die entsprechende ÖKO-Zertifizierung, so dass er für den ökologischen Gartenbau geeignet ist.

Ja, natürlich! Es fügt dem Kompost Nährstoffe zu und erhöht die Aktivität der Mikroorganismen, die für die Zersetzung und die Bildung von hervorragendem Humus unerlässlich sind.

Der VEGiPOST Gartendünger ist zu 100 % pflanzlich und enthält keine tierischen Rückstände. Es enthält keine künstlichen Aufputschmittel oder Stimulanzien. Verbessert den Boden auf vollständig organische und nachhaltige Weise und ermöglicht eine bessere Versorgung mit Nährstoffen.

Im Gegensatz zu Kunstdünger hat er sowohl kurz- als auch langfristige positive Auswirkungen auf Pflanzen und Boden. Es ist erneuerbar und biologisch abbaubar, also umwelt-, tier- und menschenfreundlich.

Vegane Düngemittel enthalten nur 100 % Pflanzennährstoffe, um den Pflanzen die richtigen Bedingungen für ein gesundes Wachstum zu bieten. Sie enthalten keine krankheitserregenden tierischen Rückstände, wie sie in anderen Düngemitteln zu finden sind, die Tiermist und andere Bestandteile tierischen Ursprungs enthalten.

Tierische Überreste können verschiedene Krankheiten übertragen oder die Quelle für diese sein. Vegane Dünger werden für üppige und gesunde grüne Beete empfohlen.

Die wichtigsten Nährstoffe für Boden und Pflanzen werden durch den Fermentations- und Kompostierungsprozess gewonnen. Dies sind Prozesse, die in der Natur ständig stattfinden. Deshalb haben wir sie auch für die Herstellung von VEGiPOST-Düngemitteln verwendet.

Pflanzenreste wie Sprossen, Traubenschnitzel, Nussschalen und -kerne sowie Getreidekörner durchlaufen diese beiden wichtigen Prozesse und werden so zu einer reichhaltigen Nahrung für den Boden und die Pflanzen, voller Mineralien und anderer nützlicher Inhaltsstoffe.

Wir alle, die wir unter der Marke HomeOgarden arbeiten, setzen uns für nachhaltige Produkte ein. Unsere Vision ist es, dass jeder seinen eigenen Bio-Garten hat, und unsere Mission ist es, niemals ein Produkt auf den Markt zu bringen, das der Erde, der Umwelt oder den Menschen in irgendeiner Weise schadet. Dies ist unser Gelübde.

Ähnliche Produkte:

GARTENNACHRICHTEN LESEN

Sie müssen nicht weit gehen, um neue Tipps zu erhalten - nur bis zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Informationen oder aktuellen Kampagnen verpassen, laden wir Sie ein, sich für unseren Newsletter anzumelden. Aber keine Sorge, wir werden Ihnen nur nützliche Inhalte schicken.

* Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich. Mit dem Abonnement des Garten-Newsletters erkläre ich, dass ich über meine Rechte in Bezug auf die angegebenen persönlichen Daten informiert bin.

Gartentipps

Anbau von Zitronen und Zitrusfrüchten

Anbau von Zitronen und Zitrusfrüchten

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Zitrusfrüchte. Erfahren Sie, wie Sie erfolgreich Zitronen und Zitrusfrüchte anbauen können. Genießen Sie weltbekannte Rezepte mit Ihren

Radicchio

Anbau von Radicchio

Radicchio, das geheimnisvolle bittere Gemüse, das die Geschmacksnerven erfreut und seinen Charme in vielen kulinarischen Traditionen auf der ganzen Welt verbreitet. Dieser Artikel beleuchtet die

Tomatenanbau

Tomatenanbau von der Aussaat bis zur Ernte

Tomaten anbauen. Was ist das beste Geschenk des Sommers? Reife rote Tomaten mit einem sonnenverwöhnten, herrlich süßen Geschmack. Zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) gehören auch Kartoffeln, Paprika, Chilis, Auberginen, Tabak, Goji-Beeren, Andenerdbeeren usw.

Anbau von Karotten

Anbau von Karotten von der Aussaat bis zur Ernte

Anbau von Karotten: früher wurde der Fleiß eines Gärtners an der Menge seines Wintervorrats an Gemüse gemessen. Aus diesem Grund ist Wurzelgemüse auch heute noch eine der wichtigsten Kulturen im Gemüsegarten. Wir säen vor allem Karotten in verschiedenen Farben und Formen, die für unser Sehvermögen wichtig sind. Karotten sind ein gesundes Gemüse, das reich an Karotin und Vitaminen ist.

Kategorien von Gartenprodukten:

Gewicht10 kg
Proizvajalec

HomeOgarden

Blagovna znamka

VEGiPOST

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Veganer Dünger – VEGiPOST 10kg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Popup

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Close Popup
Privacy Settings saved!
Datenschutzcenter

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Cookies zur Aufzeichnung von Werbestatistiken.

Facebook Pixel
Wir verwenden Facebook, um Links zu sozialen Medien zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Google Tag Manager
Mit Google Tag Manager überwachen wir unseren Verkehr und helfen uns, die neuen Funktionen der Website zu testen.

Zavrni piškotke
Save
Cookies akzeptieren
Open Privacy settings