🎉 Großer Frühlings-SALE mit Rabatten bis zu -40 % 🔥 🎁 Ein Geschenk zu jedem Einkauf!

Organischer Garten 1 kg

6,49  5,19 

- 20 % OFF

Für natürliche Vermehrung der Ernte und dauerhafte Verbesserung der Erde im Garten und Obstgarten verwendet man den Dünger am Anfang des Wachstums im Frühling.

  • Reichhaltiger 100 % Organischer Dünger.
  • 5-fach Natürlicher Konzentrat 3 in 1.
  • Für garten, Obstgarten und Kompostierung.
  • Mit Natürlichen Bodenverbesserern Mykorrhiza und Leonardit.
  • Humusbildung, Kompostierung.
  • Langjährige Wirkung.
  • 1 kg = 5 kg für 25 m2.
  • Ohne Agrarchemikalien und Kunstdünger.
  • Natur im Garten Zertifikat.
Šifra izdelka: AT3830057760384 Kategorije: , ,
Nur wenn der Garten ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird, werden die Pflanzen kräftig und gesunde wachsen. Der Dünger sollte immer organisch und natürlich sein. Das hat mehrere Vorteile, denn dieser Dünger wirkt langsam und genau in dem Maß, wie ihn die Pflanzen benötigen. Der Dünger „Organischer Garten“ von HomeOgarden enthält natürliche Wachstumsbeschleuniger wie Mykorrhizapilze und Leonardit. Versuche haben gezeigt, dass deshalb eine wesentlich geringere Menge an Dünger benötigt wird. Übrigens:. Der Dünger „Organischer Garten“ ist auch fürs Kompostieren bestens geeignet.
Karl Ploberger
Karl Ploberger

Organischer Garten 1 kg – gebrauchsanweisung

Die Pflanzen im Garten, Blumentöpfen und Obstgärten kann man im Zeitraum von Februar bis November düngen. Zu beachten ist, das die Erde nicht gefroren ist, da sich in diesem Fall der Dünger in der Erde nicht lösen kann. Für 100 m² Fläche benötigt man 4 kg Dünger. Den Dünger kann man beim Pflanzen in Blümenkästen und -töpfen mit organischer Erde mischen im Verhältnis 1-2 kg pro 200 l Erde, abhängig von der Qualität der Erde. Zur Vorbereitung der Erde empfehlen wir die Nutzung von HomeOgarden Organischer Erde.

Kundenmeinungen

Organischer Garten – optimale ergebnisse

Für natürliche Vermehrung der Ernte und dauerhafte Verbesserung der Erde im Garten und Obstgarten verwendet man den Dünger am Anfang des Wachstums im Frühling. Im Vergleich zu üblichen organischen Düngern ohne natürliche Bodenverbesserer ist die notwendige Menge wesentlich geringer – bei der Bodenvorbereitung benötigt man 1 kg Dünger für 25 m² große Fläche (2 kg für 50 m2, 4 kg für 100 m2). Die Pflanzen verbrauchen die Grundnahrung des Düngers laufend, während die natürlichen Bodenverbesserer in der Erde bleiben und die Fruchtbarkeit der Erde langjährig verbessern, was im Vergleich mit anderen organischen Dünger der Schlüsselvorteil ist.

Den Dünger verwendet man in der Herbstzeit nach der Einbringung der Ernte wieder, in der gleichen Menge wie im Frühling. Besonders erwünscht ist es, den Dünger auch in der Saison als Zusatzdüngung oder beim Pflanzenwechsel im Garten zu verwenden; dafür reicht auch nur die halbe Menge – 2 kg für 100 m2. Hat man einen schlechten Boden, kann man die Menge bis maximal 1 kg für 10 m² erhöhen, bzw. 10 kg für 100 m2. Wegen Dauerwirkung auf den Boden gibt der Dünger sehr gute Ergebnisse bei der Düngung von Obstbäumen oder Weinrebe, wo man beim Baumpflanzen 250 g Dünger (5 Hände voll) pro Pflänzling verwendet; jährlich düngt man mit der gleichen Menge: 250 g Dünger pro Obstbaum.

Beim Pflanzen von kleineren Pflänzlingen (wie z. B. Erdbeeren) genügen 50 g Dünger (eine Handvoll), für größere Pflänzlinge wie Himbeeren, Johannisbeere 100 g Dünger (2 Hände voll). Beim Mischen des Düngers mit Erde vor dem Pflanzen oder für Düngung reicht 1 kg für 200 l Erde bzw. 250 g (5 Hände voll) pro einen Sack der HomeOgarden Organische Erde (50 l). Der Dünger ist sehr gut geeignet auch für die Kompostierung. Zur Vorbereitung von 200 l Kompost 1 kg Dünger dazugeben. 4 kg des Düngers genügt für 800 l Kompost. Wir empfehlen keine Verwendung von Fungiziden, da diese Pilze abtöten, was die Wirkung des Düngers vermindern könnte.

Inhaltsstoffe

100 % pelletierter organischer Dünger mit natürlichen Bodenverbesserern. N (Stickstoff) 5 %, P2O5 (Phosphorpentoxid) 3 %, K2O (Kaliumoxid) 3 %, CaO (Calciumoxid) 9 %, MgO (Magnesiumoxid) 2 %, Endomykorrhiza Pilze: Claroideoglomus etunicatum, Rhizophagus intraradices, Claroideoglomus claroideum – die natürlichen Kolonien enthalten keine gentechnisch veränderte Organismen (Ohne GVO), bei der Produktion dazugegeben 10 cm³ pro 1 kg, Leonardit mit sehr qualitätsvollen Humin- und Fulvinsäuren 6 g pro 1 kg und Kaliumhumat 0,5 %. Trockenmasse mehr als 90 %, pH neutral 6-7. Der Dünger enthält keine Schwermetalle, die die erlaubten Grenzwerte überschreiten würden. Organischer Dünger (Kat. 2).

Anwendung

Den Dünger verwendet man für alle GemüsesortenObstbäume, Zier- und Fruchtpflanzen wie Tomaten, Gurken, Kürbisse, Kartoffeln, Bohnen, Salat, Gewürze, Zierpflanzen, Erdbeeren, Himbeeren, Äpfel, Birnen, Kirschen, und für alle andere Pflanzen, bei denen man auf natürliche Weise und ohne Kunstdünger Wachstum, Blühen und Ernte verbessern möchte.

Wirkung

Der Dünger nährt die Pflanzen natürlich und permanent, erhöht die gesunde heimische Ernte und fördert die Humusbildung, was für die Fruchtbarkeit der Erde wichtig ist. Die natürlichen Bodenverbesserer Mykorrhiza und Leonardit sorgen für eine erhöhte Wirkung des qualitätsvollen organischen Düngers beim wesentlich niedrigeren Verbrauch im Vergleich zu anderen organischen Düngern. Mykorrhiza und Pflanzen schaffen eine symbiotische Verbindung, die für wesentlich schnelleres Wurzelwachstum, Hilfe gegen Dürre, bessere Zugänglichkeit von Nährstoffen in der Erde, Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen äußere Einflüsse usw. sorgt. Leonardit wirkt als ein natürliches Stimulans von Pflanzen und Erde. Leonardit verringert die Säure der Erde und erhöht die mikrobiologische Aktivität in der Erde. Die einzigartige Kombination des organischen Düngers und der Bodenverbesserer ist die Garantie für eine gesunde heimische Ernte.

Technische und Sicherheitsangaben

Der Dünger besteht aus 100 % natürlichen und organischen Stoffen, ist ohne Kunstdünger und Agrarchemikalien. Das Produkt in der Originalverpackung trocken, kühl und geschützt vor Sonne lagern. Bereits geöffnete Verpackung gut verschließen und die Reste des Düngers unter den genanten Bedingungen aufbewahren.

Ähnliche Produkte

GARTENNACHRICHTEN LESEN

Sie müssen nicht weit gehen, um neue Tipps zu erhalten - nur bis zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Informationen oder aktuellen Kampagnen verpassen, laden wir Sie ein, sich für unseren Newsletter anzumelden. Aber keine Sorge, wir werden Ihnen nur nützliche Inhalte schicken.

* Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich. Mit dem Abonnement des Garten-Newsletters erkläre ich, dass ich über meine Rechte in Bezug auf die angegebenen persönlichen Daten informiert bin.

Gartentipps

gartenplanung

Gartenplanung

Die Vision vom Garten beginnt in der Zeit, wenn die Natur noch ruht, in Erwartung des Frühling. Dann ist die ideale Zeit, um sich gut für die Gartensaison vorzubereiten und seine Ideen und Wünsche in einen Gartenplan umzusetzen.

Weiterlesen »

Vorteile der Kokosfasern beim Gärtnern

Kokosfasern bestehen aus dem Inneren der Kokosnussschale, als ein natürliches Nebenprodukt der Verarbeitung von Kokosnüssen. Raue, stärkere Fasern werden bereits schon jahrelang für die Herstellung von Seilen, Bauelementen, Matratzen und ähnlichem verwendet.

Weiterlesen »

Balkongarten

Einen Gemüsegarten in der Stadt zu haben war noch nie populärer. Gärtnern ist nicht nur für die reserviert die einen Hof haben, sondern ach für urbane Stadtbewohner, die Zierpflanzen auf ihren Balkons mit Töpfen voller Kräuter und roter scharfer Chili-Früchte gewechselt haben. Gesunde, frisch gepflückte und köstliche Nahrung aus eigenem Balkon-Gemüsegarten kann auch auf Ihrem Teller seinen Platz finden, auch wenn es sich um einen Balkon mit nur ein paar Töpfen handelt.

Weiterlesen »
kartoffeln

Organische Kartoffeln

Kartoffeln aus dem eigenen Garten oder in einem Sack angebaut sind etwas ganz anderes als die “Wasserkartoffeln“ aus Ägypten oder andere, industriell angebaute, voll mit Chemikalien und Kunstdünger. Kartoffeln kann man schon bereits Mitte März unter einer Decke anbauen, aber man muss sie vorkeimen lassen. Frühreifende Sorten können wir schon ab Mitte Mai anbauen.

Weiterlesen »
Gewicht1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Organischer Garten 1 kg“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Popup

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Close Popup
Privacy Settings saved!
Datenschutzcenter

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Cookies zur Aufzeichnung von Werbestatistiken.

Facebook Pixel
Wir verwenden Facebook, um Links zu sozialen Medien zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Google Tag Manager
Mit Google Tag Manager überwachen wir unseren Verkehr und helfen uns, die neuen Funktionen der Website zu testen.

Zavrni piškotke
Save
Cookies akzeptieren
Open Privacy settings