Organische Heidelbeeren und Rhododendren 1 kg

-20%

6,99  5,59 

Nicht vorrätig

  • Reichhaltiger 100 % organischer Dünger.
  • Mit natürlichen Algen und organischen Magnesium und Eisen.
  • Für 25 m2.
  • Schnelle auflösung und wirkung.
  • Ohne Agrarchemikalien und Kunstdünger.
  • Natur im Garten Zertifikat.
Šifra izdelka: AT3830057760865 Kategorije: , ,

Organische Heidelbeeren und Rhododendren – gebrauchsanweisung

Die Pflanzen im Garten, Blumentöpfen und Obstgärten kann man im Zeitraum von Februar bis November düngen. Zu beachten ist, das die Erde nicht gefroren ist, da sich in diesem Fall der Dünger in der Erde nicht lösen kann. Für 100 m² Fläche benötigt man 4 kg Dünger. Den Dünger kann man beim Pflanzen in Blümenkästen und -töpfen mit organischer Erde mischen im Verhältnis 1-2 kg pro 200 l Erde, abhängig von der Qualität der Erde. Zur Vorbereitung der Erde empfehlen wir die Nutzung von HomeOgarden Organischer Erde.

Kundenmeinungen

100-organic-vegipost-organsko-gnojilo-homeogarden-283x283px

Organische Heidelbeeren und Rhododendren – optimale ergebnisse

Für natürliche Steigerung der Ernte oder Blütebildung und dauerhafte Verbesserung der Erde im Garten und Obstgarten verwendet man den Dünger am Anfang des Wachstums im Frühling. Im Vergleich zu üblichen organischen Düngern ohne natürliche Bodenverbesserer ist die notwendige Menge wesentlich geringer – bei der Bodenvorbereitung benötigt man 1 kg Dünger für 25 m² große Fläche.

Den Dünger verwendet man in der Herbstzeit nach der Einbringung der Ernte wieder, in der gleichen Menge wie im Frühling. Besonders empfehlenswert ist den Dünger auch während der Saison als Zusatzdüngung oder beim Pflanzenwechsel im Garten zu verwenden; dafür reicht auch nur die halbe Menge – 1 kg für 50 m2. Hat man einen schlechten Boden, kann man die Menge bis maximal 1 kg für 10 m² erhöhen. Beim Pflanzen von kleineren Pflänzlingen (wie z. B. Heide, Heidekraut) genügen 50 g Dünger (eine Handvoll), für größere Pflänzlinge wie Rhododendren, Heidelbeeren genügen 100 g Dünger (2 Hände voll). Beim Mischen des Düngers mit Erde vor dem Pflanzen oder als Zusatzdüngung reicht 1 kg für 200 l Erde bzw. 250 g (5 Hände voll) für 50l saure Erde.

Inhaltsstoffe

100 % granulierter organischer Dünger mit natürlichen Algen. N (Stickstoff) 6 %, P2O5 (Phosphorpentoxid) 5 %, K2O (Kaliumoxid) 10 %, Fe (Eisen) 0,5 %, MgO (Magnesiumoxid) 2 %. pH Wert
4-5 (säurig). Der Dünger enthält keine Schwermetalle, die die erlaubten Grenzwerte überschreiten würden.

Anwendung

Den Dünger verwendet man für alle Säureliebende Pflanzen wie Heidelbeeren, Preiselbeeren, Rhododendren, Azaleen, Kamelien, Hortensien, Schneeheiden, Besenheiden und andere, bei denen man auf natürliche Weise und ohne Kunstdünger Wachstum, Blütebildung und Ernte fördern möchte.

Wirkung

Der Dünger nährt die Pflanzen natürlich und permanent, erhöht die Blühfreudigkeit und fördert die Humusbildung, was für die Fruchtbarkeit der Erde wichtig ist. Die dazugegebenen natürlichen Algen, Magnesium und Eisen geben dem organischen Dünger eine besondere Qualität und erhöhte Wirkung beim wesentlich niedrigeren Verbrauch im Vergleich zu anderen organischen Standarddüngern. Die einzigartige Kombination des organischen Düngers und den natürlichen Bodenverbesserer ist die Garantie für reichliche Blütebildung und gesunde heimische Ernte. Die Mikrogranulate sorgen für schnelle Auflösung und Sofortwirkung und sind deswegen auch zum Nachdüngen in der ganzen Vegetationsperiode geeignet.

Technische und Sicherheitsangaben

Der Dünger besteht aus 100 % natürlichen und organischen Stoffen und ist ohne Kunstdünger und Agrarchemikalien. Das Produkt in der Originalverpackung kühl, trocken und geschützt vor Sonne lagern. Bereits geöffnete Verpackung gut verschließen und die Reste des Düngers unter den genannten Bedingungen aufbewahren. Für Kinder und Haustiere unerreichbar aufbewahren.

Ähnliche Produkte

GARTENNACHRICHTEN LESEN

Sie müssen nicht weit gehen, um neue Tipps zu erhalten - nur bis zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Informationen oder aktuellen Kampagnen verpassen, laden wir Sie ein, sich für unseren Newsletter anzumelden. Aber keine Sorge, wir werden Ihnen nur nützliche Inhalte schicken.

* Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich. Mit dem Abonnement des Garten-Newsletters erkläre ich, dass ich über meine Rechte in Bezug auf die angegebenen persönlichen Daten informiert bin.

Gartentipps

gartenplanung

Gartenplanung

Die Vision vom Garten beginnt in der Zeit, wenn die Natur noch ruht, in Erwartung des Frühling. Dann ist die ideale Zeit, um sich gut für die Gartensaison vorzubereiten und seine Ideen und Wünsche in einen Gartenplan umzusetzen.

Weiterlesen »

Vorteile der Kokosfasern beim Gärtnern

Kokosfasern bestehen aus dem Inneren der Kokosnussschale, als ein natürliches Nebenprodukt der Verarbeitung von Kokosnüssen. Raue, stärkere Fasern werden bereits schon jahrelang für die Herstellung von Seilen, Bauelementen, Matratzen und ähnlichem verwendet.

Weiterlesen »

BALKONGARTEN

Einen Gemüsegarten in der Stadt zu haben war noch nie populärer. Gärtnern ist nicht nur für die reserviert die einen Hof haben, sondern ach für urbane Stadtbewohner, die Zierpflanzen auf ihren Balkons mit Töpfen voller Kräuter und roter scharfer Chili-Früchte gewechselt haben. Gesunde, frisch gepflückte und köstliche Nahrung aus eigenem Balkon-Gemüsegarten kann auch auf Ihrem Teller seinen Platz finden, auch wenn es sich um einen Balkon mit nur ein paar Töpfen handelt.

Weiterlesen »
kartoffeln

Organische Kartoffeln

Kartoffeln aus dem eigenen Garten oder in einem Sack angebaut sind etwas ganz anderes als die “Wasserkartoffeln“ aus Ägypten oder andere, industriell angebaute, voll mit Chemikalien und Kunstdünger. Kartoffeln kann man schon bereits Mitte März unter einer Decke anbauen, aber man muss sie vorkeimen lassen. Frühreifende Sorten können wir schon ab Mitte Mai anbauen.

Weiterlesen »
Gewicht 1 kg
Izberite valuto
EUR Euro

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzcenter

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Cookies zur Aufzeichnung von Werbestatistiken.

Wir verwenden Facebook, um Links zu sozialen Medien zu verfolgen.
  • m_pixel_ratio
  • presence
  • sb
  • wd
  • xs
  • fr
  • tr
  • c_user
  • datr

Mit Google Tag Manager überwachen wir unseren Verkehr und helfen uns, die neuen Funktionen der Website zu testen.

Zavrni piškotke
Cookies akzeptieren