Organische Erde 70 l

-10%

11,99  10,79 

- 10 % OFF

Der getrocknete Block aus 100% natürlichem Substrat von Kokosfasern eignet sich für alle Arten und Formen des Gärtnerns. Organische Erde ist eine ausgezeichnete Basis zum Pflanzen in Blumengärten, Hochbeeten oder Balkonkästen. Wegen seines neutralen pH-Werts eignet sich diese Erde ausgezeichnet für Gemüsegärten, Blumengärten und Obstgärten.

Warum HomeOgarden Organische Erde verwenden:

● Biologisch abbaubar und umweltfreundlich.
● Einfach zu transportieren und zu handhaben.
● Frei von Schwermetallen und anderen künstlichen Verunreinigungen.
● Reduziert den Wasserbedarf bis zu 50%.
● Verbessert die Bodenstruktur und Belüftung.
● Hat einen neutralen pH-Wert.
● Aus einem leichten und kleinen Paket erhält man eine volle Schubkarre oder 70 l Erde.
● Eine Packung reicht aus, um 3-6 m2 Gartenerde vorzubereiten.
● Hat ein EKO Zertifikat.
● Substrate aus 100% erneuerbarer organischer Substanz.
● Ohne Torf und Dünger.

Šifra izdelka: AT3830057760667 Kategorije: ,

Hervorragender Organischer Boden, der Ihre Pflanzen begeistern wird

Organische Erde ist ein unverzichtbares Produkt für alle Gärtner, die ihre Beete so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich gestalten möchten.

Der Hauptvorteil von Kokosfasern ist ihre außergewöhnliche Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Durch ihre besonders leichte Struktur sind sie die beste Lösung zur Verbesserung von schweren Lehmböden und stark verdichteten Böden. Kokosfasern lockern die kompakte Struktur des Bodens und beleben so den Boden. Das biologisch abbaubare Material des Substrats versorgt gleichzeitig den Boden mit Mikroorganismen.

Die Organische Erde wird verwendet, um die Lockerheit und Luftigkeit der Erde zu verbessern. Pflanzen, die in organischer Erde angebaut werden, entwickeln ein starkes Wurzelsystem und gesunde Früchte.

Wie gießt man Pflanzen, die in Kokosfasern gepflanzt wurden?

Seien Sie vorsichtig beim Gießen! Aufgrund der hervorragenden Feuchtigkeitsspeicherung benötigen Sie zum Gießen viel weniger Wasser als üblich. Überprüfen Sie regelmäßig die Bodenfeuchtigkeit und gießen Sie die Pflanzen mäßig. Achten Sie besonders auf junge Setzlinge.

Vorbereitung des Erdblocks zum Pflanzen:

  • Entfernen Sie die Erde aus der Verpackung und legen Sie sie in eine Schubkarre oder einen größeren Behälter.
  • Für eine Packung von 4,7 kg benötigen Sie 30 Liter Wasser. Sie erhalten daraus dann insgesamt 70l Erde.
  • Fügen Sie langsam Wasser hinzu und die Erde ist dann innerhalb von 10 Minuten verarbeitungsfertig.
  • Fügen Sie der vorbereiteten Erde noch nach Bedarf organischen Dünger hinzu.
  • Verteilen Sie die Erde gleichmäßig im Beet und arbeiten Sie diese vorsichtig 2-3 cm tief ein.

Kundenmeinungen

100-organic-vegipost-organsko-gnojilo-homeogarden-283x283px

Verwendung und Besonderheiten des Produkts

Ist das Produkt für meinen Garten geeignet?

Organische Erde ist eine ausgezeichnete Basis zum Pflanzen in Blumengärten, Hochbeeten  oder Pflanzsäcken. Sie können alle Arten von Pflanzen darin pflanzen: Gemüse, Obst, Zierpflanzen und Blumen.

Wie kann ich das Produkt verwenden?

Kokosfasern können als Substrat für den Anbau aller Arten von Pflanzen in Töpfen und als Deckschicht in Hochbeeten verwendet werden. Sie sind besonders beliebt als Lösung bei verdichtetem Boden und Lehmboden im Garten.

Wie viele Kokosfasern brauche ich?

Die Erde aus Kokosfasern wurde in einen Block gepresst, der sich aufbläht, wenn er Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Die Erde ist in zwei Paketgrößen erhältlich:

  • Kleiner Block: 2,7 kg, nach Hinzufügen von Wasser – 50 l Erde mit Kokosfasern, was ausreicht, um2-4 m² Boden vorzubereiten
  • Großer Block: 4,7 kg, nach Hinzufügen von Wasser – 70 l Erde mit Kokosfasern, was ausreicht, um 3-6 m² Boden vorzubereiten

Was enthält das Produkt?

    • 100% Substrat aus pflanzlichen, natürlichen und organischen Kokosfasern
    • Trockenmasse min 95%
    • N (Gesamtstickstoff) 0,09%
    • P205 (Phosphorpentoxid) 0,12%
    • K20 (Kaliumoxid) 0,15%
    • CaO (Calciumoxid) 0,19%
    • MgO (Magnesiumoxid) 0,17% in Trockenmasse
    • pH 6-7 –

Das Substrat wird getrocknet und unter Druck gepresst.

Das Substrat enthält keinen Torf.

Zu welcher Jahreszeit sollte das Produkt verwendet werden?

Das Produkt ist für die Verwendung während der gesamten Vegetationsperiode geeignet und wird am häufigsten im Frühjahr und Herbst verwendet, wenn der Boden für die Aussaat oder das Pflanzen vorbereitet wird. Es eignet sich auch hervorragend zum Umpflanzen von Pflanzen in Pflanzsäcke und Töpfe. Um den Gartenboden zu verbessern, verteilen Sie die vorbereitete Erde gleichmäßig über den Garten und arbeiten Sie diese ca. 2-3 cm tief ein.

In Hochbeeten wird die Organische Erde auf die höchste Schicht aufgetragen, in der die Wurzeln wachsen. So stellen Sie sicher, dass die Pflanzen stark und gesund werden.

Organische Erde kann auch zum Pflanzen und Umpflanzen aller Arten von Pflanzen verwendet werden: Balkonblumen, Obstbäumen, Kräuter…

Aufgrund seiner leichten Struktur sind Kokosfasern auch eine hervorragende Lösung, um eigene Samen zu säen und eigene Sämlinge zu züchten.

Wie Erzielt Man die Besten Resultate?

Organische Erde enthält keine Kunstdünger, deshalb empfehlen wir, vor der Aussaat, dem Pflanzen oder Umpflanzen natürlichen organischen Dünger HomeOgarden Organischer Garten in einer Menge von 700 g auf 70 l zugeben. Auf diese Weise verfügen die Pflanzen über genügend Nährstoffe für ein üppiges und gesundes Wachstum.

Während der Vegetationsperiode ist es sinnvoll, die Pflanzen mit organischen Flüssigdüngern zu gießen. Wir empfehlen die Verwendung ausschließlich natürlicher organischer Dünger, da auch die Erde völlig natürlich und organisch ist und die Verwendung von Kunstdüngern sie ihren natürlichen Eigenschaften berauben könnte.

Achten Sie beim Gießen darauf, viel weniger als üblich zu gießen, da das Produkt Wasser und Feuchtigkeit sehr gut zurückhält.

Kokosfasern sind immer Umweltfreundlich

Kokosfasern entstehen als Nebenprodukt der Kokosnussverarbeitung und werden somit auf eine umweltfreundliche Art gewonnen.

Die Organische Erde enthält, im Gegensatz zu den meisten Substraten auf dem Markt, keinen Torf. Torf sollte aus Gründen der Umweltfreundlichkeit nicht verwendet werden. Die Organische Erde ist eine sehr gute ökologische Alternative dazu.

Aufgrund seiner Qualität und ökologischen Zusammensetzung verfügt Organische Erde auch über ein EKO Zertifikat.

Schauen Sie vor dem Ersten Gebrauch das Video mit Anweisungen zur Vorbereitung an:

Fragen zum Produkt Organische Erde

Kokosfasern sind biologisch abbaubar und erhöhen die mikrobiologische Aktivität im Boden. Das Substrat enthält keinen zusätzlichen Dünger, daher wird bei der Bodenvorbereitung das Hinzufügen des organischen Düngers Organischer Garten empfohlen.

Kokosfasern sind flockig und speichern die Feuchtigkeit ausgezeichnet, was für Pflanzen von Vorteil ist. Im Gegensatz zu Torf sind Kokosfasern umweltfreundlich, weil Kokosnuss eine erneuerbare Ressource ist, die keine Schwermetalle und andere giftige Substanzen enthält.

Das Substrat Organische Erde ist 100% natürlich. Die Erde ist für ökologisches Gärtnern geeignet, weil sie ein EKO Zertifikat hat.

Natürlich, aufgrund ihrer hervorragenden Feuchtigkeitsspeicherung ist sie erwiesen die beste Lösung für die Vorbereitung von Hochbeeten.

Die Vorbereitung ist sehr einfach! Legen Sie den getrockneten Block in eine Schubkarre, gießen Sie langsam Wasser hinzu und warten Sie einige Momente bis die Kokosfasern die Flüssigkeit absorbieren und Ihre organische Erde fertig ist.

Kokosfasern sind aufgrund ihrer Struktur eine hervorragende Bodenverbesserung. Sie verbessern die Luftigkeit und Wasserspeicherung des Substrats, was besonders im Sommer wichtig ist. Sanfte und flockige Fasern sind eine großartige Lösung, besonders für verdichteten Boden.

Aufgrund des neutralen pH-Werts eignet sich das Substrat auch hervorragend für den Anbau von Tomaten. Es ist auch sinnvoll, dem Boden zusätzlich einen geeigneten Dünger zuzusetzen, wie z.B.:

Kokosfasern, im Gegensatz zu Torf, hat eine höhere Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Gleichzeitig werden sie organisch und nachhaltig gewonnen und ihre Produktion gefährdet nicht die Umwelt. Vor allem ist es wichtig, dass sie keine Krankheiten verursachen und keine Schwermetalle und andere Chemikalien enthalten.

Wir von HomeOgarden setzen uns für nachhaltige Produkte ein. Unsere Vision ist es, dass jeder seinen eigenen Bio-Garten hat, und unsere Mission ist es, niemals ein Produkt auf den Markt zu bringen, das der Erde, der Umwelt oder den Menschen in irgendeiner Weise schadet. Dies ist unser Versprechen.

Ihr HomeOgarden Team

Ähnliche Produkte

GARTENNACHRICHTEN LESEN

Sie müssen nicht weit gehen, um neue Tipps zu erhalten - nur bis zu Ihrem E-Mail-Posteingang. Um sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Informationen oder aktuellen Kampagnen verpassen, laden wir Sie ein, sich für unseren Newsletter anzumelden. Aber keine Sorge, wir werden Ihnen nur nützliche Inhalte schicken.

* Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich. Mit dem Abonnement des Garten-Newsletters erkläre ich, dass ich über meine Rechte in Bezug auf die angegebenen persönlichen Daten informiert bin.

Gartentipps

gartenplanung

Gartenplanung

Die Vision vom Garten beginnt in der Zeit, wenn die Natur noch ruht, in Erwartung des Frühling. Dann ist die ideale Zeit, um sich gut für die Gartensaison vorzubereiten und seine Ideen und Wünsche in einen Gartenplan umzusetzen.

Weiterlesen »

Vorteile der Kokosfasern beim Gärtnern

Kokosfasern bestehen aus dem Inneren der Kokosnussschale, als ein natürliches Nebenprodukt der Verarbeitung von Kokosnüssen. Raue, stärkere Fasern werden bereits schon jahrelang für die Herstellung von Seilen, Bauelementen, Matratzen und ähnlichem verwendet.

Weiterlesen »

BALKONGARTEN

Einen Gemüsegarten in der Stadt zu haben war noch nie populärer. Gärtnern ist nicht nur für die reserviert die einen Hof haben, sondern ach für urbane Stadtbewohner, die Zierpflanzen auf ihren Balkons mit Töpfen voller Kräuter und roter scharfer Chili-Früchte gewechselt haben. Gesunde, frisch gepflückte und köstliche Nahrung aus eigenem Balkon-Gemüsegarten kann auch auf Ihrem Teller seinen Platz finden, auch wenn es sich um einen Balkon mit nur ein paar Töpfen handelt.

Weiterlesen »
kartoffeln

Organische Kartoffeln

Kartoffeln aus dem eigenen Garten oder in einem Sack angebaut sind etwas ganz anderes als die “Wasserkartoffeln“ aus Ägypten oder andere, industriell angebaute, voll mit Chemikalien und Kunstdünger. Kartoffeln kann man schon bereits Mitte März unter einer Decke anbauen, aber man muss sie vorkeimen lassen. Frühreifende Sorten können wir schon ab Mitte Mai anbauen.

Weiterlesen »
Gewicht5 kg
Izberite valuto
EUR Euro

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Privacy Settings saved!
Datenschutzcenter

Hier können Sie einstellen, welche Cookies auf der Seite geladen werden sollen.

Cookies, die Websitebesuche und andere Statistiken in Google Analytics aufzeichnen.

Wir folgen anonymen Benutzerinformationen, um unsere Website zu verbessern.
  • _ga
  • _gid
  • _gat

Zavrni piškotke
Cookies akzeptieren