Orchideen umpflanzen ist leicht!

Sicherlich hatten Sie in einer Phase des Lebens diese Pflanze, die einfacht Energie ausstrahlt als Freundin. Um ihr perfekte Bedingungen zu sichern, lesen Sie diesen Text, der Ihnen viele Fragen zum Thema beantwortet – Wie man richtig eine Orchidee umpflanzt?

Um Sie gleich zu beruhigen, es ist eine sehr einfache Arbeit die beruhigend wirkt!

Wie pflanzen wir Orchideen um?

Es gibt einige Situationen in denen es nötig ist sie umzupflanzen:

  • Die Wurzeln wachsen aus dem Topf heraus
  • Substrat ist älter als 2 Jahre
  • Die Pflanzenwurzeln beginnen zu verfaulen und die Pflanze zu welken
  • Sie wurde ins falsche Substrat eingepflanzt

Im Fall das Ihre Pflanze Umpflanzen benötigt, versuchen Sie sie in diesen Perioden umzupflanzen:

  • Period der Ruhe der Pflanze – keine neuen blühenden Zweige
  • Bald nachdem die Blüten abfallen
  • In der Phase des Anfangs des Blätterwachstums

Jetzt, da wir alle Grundregeln definiert haben, die Ihnen helfen zu entscheiden, ob es die richtige Zeit ist zum Umpflanzen Ihrer wunderschönen Freundin, können wir Ihnen erklären auch wie!

Das ist eine einfache und unterhaltsame Art des Entspannens, deshalb machen Sie es wenn Sie reichlich Zeit haben, um die Pflanzenwurzeln nicht in Eile zu beschädigen.

Umpflanzen nach Phasen:

  1. Die Orchidee in Wasser eintauchen, um leichter das alte Substrat zu entfernen ohne die Wurzel zu beschädigen
  2. Während die Orchidee im Wasser ist, neues Substrat vorbereiten, einen Topf in den wir das alte wegwerfen und einen neuen Topf für die umgepflanzte Orchidee
  3. Pflanze aus Wasser nehmen und abtropfen lassen
  4. Altes Substrat ganz entfernen – so viel wie möglich
  5. Neuen Topf vorbereiten (Wie der perfekte Topf für Orchideen aussieht lesen Sie hier)
  6. Pflanze in den neuen Topf hineinsetzen und langsam in ihn Substrat für Orchideen dazugeben
  7. Damit das Substrat im ganzen Topf und auch zwischen den Wurzeln eindringt können wir den Topf langsam ein paar Mal und einen hölzernen Bleistift benutzen um sich behilflich zu sein

Und das ist alles! Wir sind schon fertig. Jetzt ist alles was Sie machen müssen, die Pflanze auf einen Platz mit viel Licht zu stellen, aber nicht direktem Licht. Ihre Orchidee wird Ihre Mühe und Aufmerksamkeit schätzen und Sie mit mancher Blüte belohnen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihren Arbeiten!

Wussten Sie?

Orchideen sind Epiphyte – sie wachsen auf Bäumen und zwar meistens verkehrt herum, so dass kein Wasser in Zentrum der Pflanze bleibt. In den Tropen wachsen sie auf Kokospalmen und somit ist auch das Kokos –Substrat für sie eine natürlicher Lebensraum.

HomeOgarden Empfehlung

Anmeldung zum Homeogarden Newsletter

Ivan Strunje

Eine Liebe den Pflanzen gegenüber haben ich schon von klein an. Ich glaube Menschen werden damit geboren. Seit klein an habe ich immer etwas gepflanzt! Gärtnern ist für mich mehr als nur Einpflanzen und ich bin sicher, dass es die letzte Möglichkeit ist um unseren Planeten zu reten. Deshalb bemühen wir uns besonders diese Lebensweise so vielen Menschen wie möglich zu erklären.

Ich bin Student der Fakultet für Elektrotechnik und Informatik in Zagreb. Obwohl es auf den ersten Blick scheint, dass das überhaupt nicht mit meiner größen Leidenschaft hat, ist es nicht so. Nachhaltige Energetik und organische Landwirtschaft sind zwei der wichtigsten Gebiete des Umweltschutzes und der Naturerhaltung.

Ich würde mich als eine leidenschaftliche Person beschreiben, die alles mit viel Lust und Herz macht und deshalb freut es mich enorm ein Teil von HomeOgarden zu sein, weil ich denke, dass das eine ausgezeichnete Gelegenheit ist unserem lieben Planeten Hilfe zu bieten.

Warum für mich organisch besser ist?

Organisch gepflanzte Pflanzen sind biodynamisch mit dem Rest der Natur verbunden. Sie zerrütten nicht die natürliche Balance und ermöglichen allem unter dem Himmel in seiner Balance zu bleiben. Das ist Nahrung in die Sie ihre Gefühle einsetzen und genießen sie wachsen zu sehen. Pflanzen wissen manchmal genau was Sie brauchen und wenn sie gemäß der Gesetze der Natur gepflanzt werden, geben sie Ihnen all die eingewendete Liebe zurück – so einfach ist es!

Weitere Tipps
0